Beauty: Hair Routine

IMG_3909

Hey ihr Lieben!

Ich wurde in letzter Zeit sehr oft gefragt was ich mache, damit meine Haare immer so schön glänzen und was noch wichtiger ist, dass sie obwohl sie schon so lange sind nie Spliss haben. Nun, das Geheimnis für meine gesunden Haare ist eigentlich ganz einfach.

  1. Ich wasche mir die Haare nur 2x in der Woche
  2. Ich verwende so gut wie nie ein Glätteisen (da muss schon ein sehr besonderer Anlass sein, damit ich mir mal die Haare glätte, ansonsten mach ich das nur mit Föhn und Bürste)
  3. Die richtigen Pflege Produkte: Ich hab wirklich sehr lange gesucht und viele verschiedene Shampoos, Öle, Masken etc. ausprobiert bis ich endlich auf diese 2 Produkte gestoßen bin und nun sind sie für mich nicht mehr wegzudenken.

IMG_3917IMG_3921

SCHWARZKOPF: Professional BC Bonacure hairtherapy Shampoo (hier erhältlich): Ich verwende nur noch dieses Shampoo da es sehr mild und gut verträglich ist und das absolute High Light bei dem Shampoo ist der Rosenduft ❤

WELLA: Professionals SP Color Save Mask Haarkur (hier erhältlich): Normalerweise soll man ja nur 1x in der Woche eine Maske verwenden, jedoch hat mir meine Friseurin geraten diese Maske bei jeder Haarwäsche zu verwenden, da meine Haare so lang sind und daher viel Pflege gebrauchen können. Anwendung: Nach dem Waschen ins handtuchtrockene Haar einmassieren (nur in die Längen), ca. 2 Minuten einwirken lassen und danach sorgfältig ausspülen.

IMG_0665

Was natürlich auch noch sehr wichtig ist, das ist die Wahl des richtigen Friseurs 😉 ich kann euch Andy Steiner vom Jojo Hairstudio in Zell am See sehr stark empfehlen!

andy steiner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s